Ukraine
Unseren jährlichen Pfingstlauf ziehen wir vor. Am 22.03. machen wir unsere Spendenwanderungen. Danach gibt es ein kleines Schulfest mit Trötdelmarkt.

Update: 20.03., 19:40 Uhr

Krieg in der Ukraine!
Seit dem Tag des Kriegsausbruchs ist dies ein Thema in unserer Schule: auf dem Schulhof, im Unterricht, in den Lehrerzimmern, in der Verwaltung ...
Spontan entstanden viele Ideen (zum Vergrößern die Bilder bitte anklicken):

Wir leben friedlich miteinander, in unserer Schule: Kinder und Erwachsene aus vielen Nationen - auch aus der Ukraine und aus Russland. Gemeinsam senden wir unsere Botschaften.


"Ein Tag für die Ukraine"
am 22. März an unserer Schule

Flyer Spendentag


Wir rufen zu Geldspenden auf.
Rundbrief an alle Schüler*innen und Eltern.
Spendenaufruf


20 Friedenstauben in den Fenstern
Fenstertaube 1 von 1 tn

Hier eine Auswahl:
20220304 114804 tn20220304 115211 tn 220220304 114908 tn20220304 114934 tn20220304 115020 tn20220304 114835 tn20220304 115237 tn20220304 115134 tn


Blaue und gelbe Leibchen (Trikots) im Sportunterricht.
Auch die Kleinigkeiten schaffen Bewusstsein und Gesprächsanlässe.
Basketball Trikots tn


Osterhasen mit Friedensgrüßen im Stadtteil
Osterhase tn






Wir rufen derzeit unsere Schülerinnen und Schüler auf, Friedensgrüße für den Ortsteil zu gestalten. Damit möchten wir unsere 33 Osterhasen schmücken, bevor wir sie im Stadtteil ausstellen.


Eine Friedenstaube für die Welt
Friedenstaube 2 von 2 tn Friedenstaube 1 von 2 tn
Pflastermalerei auf dem Schulhof

 

 

Presseartikel 

https://www.wirindortmund.de/mengede/spendenaktionen-an-der-reinoldi-gesamtschule-149152

Top-Thema

Hat das Thema Corona doch seit nunmehr zwei Jahren unseren Schulalltag bestimmt, nimmt nun der Ukraine-Russland-Krieg einen großen Platz in unserem Schulalltag ein. Das Bedürfnis etwas zu tun und zu helfen ist groß. Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer, Schulpfarrerin, Schulsozialarbeiterinnen, Schulleitung,  ... - viele ergreifen die Initiative und werden aktiv.
Doch neben dem Handeln ist auch Aufklärung erforderlich! Wir erleben unterschiedliche Betrachtungen des Krieges - je nach familiärem Umfeld. Wir informieren Schülerinnen und Schüler auf der Grundlage der feiheitlich-demokratischen Grundordnung, von Demokratie und Völkerrecht. Wir möchten angstfreie Räume schaffen und weiterhin friedlich miteinander leben. Aus diesem Miteinander wächst das große Engagement, etwas für die betroffenen Menschen zu tun.

 

Mittagessen

Anstehende Termine

Film- & Fotorundgang

Fotoapparat

Schulpreis

videothumbnail tn

Zukunftspakt

zukunftspakt tn

Kicker und Gokarts

neue Gokarts