DASA - Arbeitsschutzausstellung

dasa logo

Ein Klick auf das nebenstehenden Logo wechselt zur Webseite.

 

Die DASA ist eine dauerhafte Arbeitsschutz-Ausstellung der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA).
Das Ausstellungsgebäude 
in Dortmund-Dorstfeld ist ein umfangreiches Museum zum Anfassen und Mitmachprogrammen.

Unsere erste Kooperation mit der DASA ergab sich aus dem Kulturagenten-Programm: Die Klasse 8b entwickelte mit einer Fotokünstlerin eine Fotoausstellung zum Thema Arbeitsschutz. Hieraus entwickelte sich eine zweite Kooperation unserer Schule mit der DASA.

Kooperation 1:
• Projekt "Happy End" 
• Klasse 8b
• Projektzeitraum Oktober 2016 - Februar 2017


Kooperation 2:
• unbefristete Kooperationsvereinbarung ab März 2017 zur Entwicklung und Förderung der Informations- Und Kulturkompetenz von Schülerinnen und Schüler.
• Zur Ausgestaltung der Kooperation gehören
 

- Museumspadagogische Programme (z. B. Führungen, Museumsgespräche, Mitmach-Aktionen, Workshops, Aktionsprogramme,
- Lehrerfortbildungen und Info-Veranstaltungen
- Schüler- und Lehrermaterialien und Medien
- Unterstüttzung von Fach- und Projektarbeiten
- Unterstützung von fachkonferenzen bei der Erweiterung schilinternen Curricula und fachlicher Lernmittelkonzepte

 

 

 

Top-Thema

Es fühlt sich wieder wie Normalität an: In den Pausen rollen die Gocarts, unsere fünften Klassen fahren zur Verkehrspuppenbühne und ins Theater, beim Elternabend der Klassen 8 stellt die Berufsberatung das Berufsorientierungsprogramm vor, die zehnten Klassen präsentieren den neunten Klassen ihre "Projekte der Herausforderung" des letzten Schuljahres und die Arbeitsgemeinschaften starten diese Woche mit umfangreichen Programmen ...
Das Corona-Virus ist zwar noch da, aber wir hoffen, dass unser Schulleben wieder so vielfältig und bunt wird, wie vor der Pandemie.

Mittagessen

Film- & Fotorundgang

Fotoapparat

Schulpreis

videothumbnail tn

Zukunftspakt

zukunftspakt tn

Kicker und Gokarts

neue Gokarts