Top-Thema

Hat das Thema Corona doch seit nunmehr zwei Jahren unseren Schulalltag bestimmt, nimmt nun der Ukraine-Russland-Krieg einen großen Platz in unserem Schulalltag ein. Das Bedürfnis etwas zu tun und zu helfen ist groß. Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer, Schulpfarrerin, Schulsozialarbeiterinnen, Schulleitung,  ... - viele ergreifen die Initiative und werden aktiv.
Doch neben dem Handeln ist auch Aufklärung erforderlich! Wir erleben unterschiedliche Betrachtungen des Krieges - je nach familiärem Umfeld. Wir informieren Schülerinnen und Schüler auf der Grundlage der feiheitlich-demokratischen Grundordnung, von Demokratie und Völkerrecht. Wir möchten angstfreie Räume schaffen und weiterhin friedlich miteinander leben. Aus diesem Miteinander wächst das große Engagement, etwas für die betroffenen Menschen zu tun.

 

Mittagessen

Anstehende Termine

Film- & Fotorundgang

Fotoapparat

Schulpreis

videothumbnail tn

Zukunftspakt

zukunftspakt tn

Kicker und Gokarts

neue Gokarts